Hörgerätebatterien

Alle Batterien für Hörgeräte

Audilo ist seit 2008 der günstigste Spezialist für Hörprodukten.

Hier finden Sie eine Auswahl der besten Marken von Hörgerätebatterien: Rayovac Advanced Extra (hergestellt in den USA), Earpower (hergestellt von Zenipower), PowerOne (hergestellt in Deutschland), Duracell Activair (hergestellt in Deutschland), sowie PowerOne Akkus. Alle Batterien sind mit Hörgeräten kompatibel.

Aktive Filter

Spezielle Hörgerätebatterien

Alle Hörgerätebatterien verwenden die Zink-Luft-Technologie, die einen schnellen Spannungsanstieg ermöglicht und dennoch den Anforderungen von Hörgeräten entspricht. Hörgerätebatterien sind daher sehr spezifisch und können nur mit einem Hörgerät verwendet werden (im Gegensatz zu den Knopfbatterien, die in Uhren verwendet werden).

Batteriearten

Hörgerätebatterien der Größe 10 (Farbe Gelb, 5,80 mm x 3,55 mm) sind am kleinsten und werden daher in der Regel in diskreten Hörgeräten wie Im-Ohr-Hörgeräten verwendet. Die Kapazität der Hörgerätebatterie ist daher aufgrund ihrer geringen Größe geringer.
Die meistverkaufte Batterie für hörgeräte in Frankreich ist die 312er-Batterie, Farbe Braun und Markenname Rayovac. Das Modell Hörgerätebatterien 312 hat die Farbe Braun und ist 7,80 mm x 3,45 mm groß.
Orangefarbene (Modell 13, 7,80 mm x 5,35 mm) und blaue (Modell 675, 11,56 mm x 5,33 mm) Hörgerätebatterien sind heute weniger verbreitet, werden aber immer noch von vielen Hörgeräteträgern verwendet.
Es gibt auch so genannte wiederaufladbare Batterien. Einige Marken bieten diese Art von Hörgerätebatterie an, aber sie sind in der Anschaffung teurer.

Lebensdauer der Hörgerätebatterie 

Die Batterielebensdauer hängt davon ab, wie viel das Hörgerät benutzt wird und wie lange es täglich benutzt wird. Einige modernere Hörgeräte verbrauchen die Batterien schneller, zum Beispiel wenn das Gerät mit Bluetooth-Technologie ausgestattet ist. 
In der Regel sind größere Batterien leistungsfähiger, aber je nach Hersteller gibt es kleine Unterschiede.

Hier sind einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beim Empfang Ihrer Batterien beachten sollten:

Lagern Sie Blisterpackungen von Batterien an einem kühlen Ort bei Raumtemperatur (vermeiden Sie Temperaturschwankungen). Verwenden Sie die mitgelieferten Blisterpackungen zur Aufbewahrung der Batterien (nicht in Kontakt mit Metallen oder Wasser bringen).
Um eine optimale Lebensdauer der Batterie für hörgeräte zu gewährleisten, entfernen Sie die Lasche und warten Sie einige Minuten, bevor Sie die Batterie in das Hörgerät einlegen. Denken Sie daran, das Batteriegehäuse regelmäßig von Ihrem Hörgeräteakustiker reinigen zu lassen und die Oberseite der Batterie mit einem Tuch abzuwischen, um Kleberückstände zu vermeiden, die die Batterie verstopfen und die Sauerstoffzufuhr nach dem Entfernen der Lasche beeinträchtigen können (besonders im Sommer oder wenn Sie sich an heißen Orten aufhalten).
Achtung:
Die Hörgerätebatterie ist heutzutage ein wesentlicher Bestandteil, da immer mehr drahtlose und Bluetooth-Geräte (die sehr viel Energie verbrauchen) verkauft werden.
Vergessen wir nicht, dass es die Batterie ist, die den Strom für den Betrieb eines Hörgeräts und seines Zubehörs liefert.
Deshalb ist es wichtig, die Batterien für hörgeräte gut auszuwählen. Audilo hilft Ihnen dabei - zum Beispiel mit einem Testpaket, in dem Sie eine Blisterpackung mit Batterien der jeweiligen Marke (Rayovac, Powerone, Duracell, Earpower) in der von Ihnen gewünschten Größe finden.

Aufbewahrung von Batterien und Hörgeräten

Denken Sie daran, das Hörgerät an einem trockenen, feuchtigkeitsfreien Ort aufzubewahren und das Batteriefach nachts offen zu lassen, um unnötigen Stromverbrauch zu vermeiden.